Unsere Leistungen

Operationen

Bei unklaren Befunden oder bestimmten dauerhaften Beschwerden kann eine operative Abklärung bzw. Therapie erforderlich sein.

In vielen Fällen ist hier ein minimalinvasiver Eingriff im Rahmen einer Laparoskopie (Bauchspiegelung) ausreichend. Zunehmend werden inzwischen auch größere Eingriffe wie die Entfernung der Gebärmutter oder großer Eierstockzysten laparoskopisch und somit weniger schmerzhaft und eingreifend für die Patientin durchgeführt.

Als langjährige Oberärztin in der Frauenklinik des Agaplesion Diakonieklinikums Hamburg, einem zertifizierten Brust- und gynäkologisch onkologischen Tumorzentrum, hat Frau Dr. Wirkner-Frey umfangreiche Erfahrungen im operativen Gebiet der Frauenheilkunde gesammelt. So können wir unseren Patientinnen ein optimales Zusammenspiel von ambulanter Betreuung und stationärer Versorgung garantieren. Neben den Standardeingriffen wie Gebärmutterspiegelung, Ausschabung oder Konisation bei Veränderungen des Gebärmutterhalses bietet Frau Dr. Wirkner-Frey alle laparoskopischen Verfahren bei Kinderwunsch, Myomen und Eierstockzysten an. Ist eine Gebärmutterentfernung erforderlich, kann diese, je nach Befund und Wunsch, komplett laparoskopisch (TLH), unter Erhalt des Gebärmutterhalses (LASH) oder vaginal erfolgen.

Ein weiterer operativer Schwerpunkt ist die Brustchirurgie. Nach jahrelanger Erfahrung auf diesem Gebiet kann Frau Dr. Wirkner-Frey sämtliche Methoden bei gut- und bösartigen Erkrankungen der Brust anbieten.

Stationäre Operationen werden im Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg/DKH durchgeführt, ambulante Eingriffe erfolgen nebenan in der Praxisklinik Hamburg/PKH (Hohe Weide 17 und 17c/Eimsbüttel)

www.d-k-h.de

www.pkhamburg.de